Deutschland: Crossmedia-Wirkungsstudie zu Videowerbung auf Social Media und TV

Mobile Videowerbung ist effizienter als bisher angenommen.

In Zusammenarbeit mit den Marktforschern der GfK und bekannten FMCG-Marken, hat Facebook eine neue Video-Wirkungsstudie initiiert. Die Studie untersuchte die Werbeeffektivität und den Sales Impact der Videospots auf Facebook/Instagram und TV. Facebook ließ die Wirkung von zehn FMCG-Videospots auf den eigenen Plattformen Facebook und Instagram untersuchen.

Die zehn unterschiedlichen Kampagnen liefen mit verschiedenen Laufzeiten im Zeitraum von September 2017 bis April 2018, und erreichten zwischen 4,2 bis 14,9 Millionen Nutzer. Die eingesetzten Facebook-Budgets bewegten sich zwischen 177.000 und 420.000 Euro während sich die TV-Spendings zwischen 2,4 und 14,8 Mio. Euro beliefen.

Die Kaufwahrscheinlichkeit stieg bei Personen, die Facebook Videowerbung sahen, durchschnittlich um 13 Prozent. Mit 34 Prozent war der Umsatzanstieg für neue Käufer noch stärker. Laut Angabe der Studie wurde ein Drittel aller Facebook Video Ads von Personen gesehen, die durch TV-Werbung nicht mehr erreichbar waren.

mehr >>