ÖWA bietet Zervice Trainings mit Marcela Atria an

Zervice ist als Software-Tool in der Mediaplanung ein Begriff. Auch die Ergebnisse der ÖWA Plus werden in Zervice für Planungszwecke eingespielt und verarbeitet. Aber wie kann man die Daten der ÖWA Plus effizient und zielgerichtet auswerten?

Für Neueinsteiger und alle, die die Ergebnisse der ÖWA Plus noch besser nutzen möchten, bietet die ÖWA nun geförderte Trainings an. Mit Marcela Atria wurde dafür eine Expertin gewonnen, die durch ihre langjährige praktische Erfahrung in der Mediaplanung und als geschäftsführende Vorsitzende des Forums Media Planung in der Branche anerkannt und geschätzt ist.

Zervice Trainings mit Marcela Atria

Pageimpressions oder Unique User - mit Zervice können Reichweiten von Medien nach Zielgruppen analysiert bzw. miteinander gekreuzt werden. Anhand der Affinitäten erkennt man das Profil der Kernnutzer. Zervice bietet darüber hinaus eine Reihe nützlicher Features, mit denen die Arbeit schnell und effizient durchgeführt werden kann.

Termine für Einsteiger: Dienstag 27. August 2019 oder Mittwoch 09. Oktober 2019
Termine für Fortgeschrittene: Mittwoch 28. August 2019 oder Dienstag 15. Oktober 2019

Wann: jeweils von 13.30-17.00 Uhr
Wo: atrium consulting, 1070 Wien, Lindengasse 61-63/3/R4

Kosten:     € 149,- + 20% Ust für ÖWA Mitglieder
    € 189,- + 20% Ust für Nicht ÖWA-Mitglieder

Die Trainings beinhalten u.a. einfache und komplexe Zielgruppen-Definitionen, Einblicke in die Funktionen des Preiseditors, die Bedienung der bedingten Formatierung, das Konfigurieren der Mittelwerte, die Eingabe individueller Benutzerformeln sowie die Verwendung von Targeting-Möglichkeiten und des Optimizer.

Informationen und Anmeldung unter: http://www.oewa.at/service/termine

Marcela Atria
war von 2000 bis 2008 bei der MediaCom, zuletzt als Managing Director, tätig. Von 2008 bis 2010 war sie CEO der GroupM Interaction. Seit 2010 ist Marcela Atria selbständige Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Media (Seminare und Beratung) und eine Expertin in Sachen Mediaplanung und Auswertung. Sie ist ehrenamtlich als geschäftsführende Vorsitzende des Forums Media Planung tätig.

Die ÖWA Plus
ist eine Multimethodenstudie, die Informationen über die soziodemographischen Aspekte der Unique User (der einzelnen Nutzer) der teilnehmenden Online-Angebote liefert. Die erhobenen Reichweiten- und Strukturdaten dieser Angebote dienen als Basis für eine umfassende Online-Mediaplanung. Die aktuelle ÖWA Plus weist Reichweiten- und Strukturdaten für 101 Online Angebote, drei Vermarktungsgemeinschaften und 527 buchbare Belegungseinheiten aus. Sie liefert Kerndaten zur Internetnutzung, zu persönlichen Interessen und zu Anschaffungswünschen.

Zervice
ist eine Software, die von Verlagen, Radio-Sendern, Internet-Anbietern und allen großen österreichischen Mediaagenturen zur Mediaplanung verwendet wird. Zervice wurde von H.T.S. GmbH, Informationssysteme für Marktforschung entwickelt und ist seit 30 Jahren der Standard, wenn es um Print- oder Radio-Mediaplanung in Österreich geht. Die ÖWA Plus wurde von Anfang an, also seit 2007, mit Zervice ausgewertet.

Rückfragen an:
Angela Schuh-Haunold, Geschäftsstelle ÖWA
Tel.: 01/253016-2936
E-Mail: angela.schuh-haunold@oewa.at