FOCUS Werbebilanz: Werbemarkt erholt sich im Juli

Wie FOCUS berichtet, erholt sich nach teils drastischen Verlusten zu Beginn und während der ersten Covid19-Monate der österreichische Werbemarkt. Zumindest im Juli – eine zumeist vom „Sommerloch“ geprägte Periode – steigen die Bruttowerbewerte in Relation zu 2019 um fast 5 % im Bereich des „Above-The-Line“.

Online hat ein Plus von 7 % im Vergleich zum Juli 2019. Einen großen Zuspruch erlebt Radio (+ 19 %) und auch der von der Corona gebeutelte Werbeträger Print, welcher nahezu um 10 % zulegen konnte. Sponsoring verzeichnet, nicht zuletzt durch die Verlängerung der Fußballperiode und Restart der Formel 1, eine Intensivierung um über 60 % in Relation zum Juli des Vorjahres.

mehr>>