Die Zukunft ist digital

Im Auftrag des Marktforschungsinstituts mindtake wird in der Studie "Informationsverhalten bei der Suche nach Aktionen und Angeboten" der Offerista Group Austria/wogibtswas.at die Unterschiede bei der Angebotssuche der Altersgruppen der 19- bis 29-Jährigen zu den 60- bis 69-Jährigen erhoben.

38 Prozent der Jungen und 40 Prozent der älteren Bevölkerung nutzen das Internet oder das Handy mehrmals pro Woche zur Suche nach Angeboten und Aktionen. Die Studie räumt mit den bisher vermuteten Zuschreibungen wie „jung nutzt digital“ und „alt nutzt Print“ auf und zeigt, wo diese Annahmen nicht mehr stimmen.

mehr>>