60 Prozent der Agenturen vernehmen sehr starke Nachfrage nach digitaler Werbung

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat den FOMA-Trendmonitor 2021 des verbandseigenen Fachkreises Online-Mediaagenturen (FOMA) veröffentlicht. Demnach nimmt der Großteil deutscher Werbeagenturen eine sehr hohe Nachfrage nach digitaler Werbung wahr, das berichtet internetworld.at.

60 Prozent der befragten Agenturen sehen bei ihren Kunden eine sehr starke Nachfrage nach digitaler Werbung. Das ist im Vergleich zu 2020 mehr als eine Verdopplung. Darin spiegelt sich die veränderte Marktsituation durch die Pandemie wider. 2020 sahen die Agenturen digitale Werbung lediglich zu 28 Prozent stark nachgefragt und zu 21 Prozent eher unterrepräsentiert.

mehr>>